Office für Frauen mit Migrationshintergrund. Start am 17.07. Berufsschule I

Alle Frauen mit und ohne Migrationshintergrund sind herzlichst eingeladen.

Wie funktioniert der Computer. Wie speichere ich meine Dateien und finde sie wieder?

Was kann man mit Word, Excel und Powerpoint machen? Zum Beispiel Briefe und Bewerbungen schreiben, Fotos integrieren, ein Haushaltsbuch führen, sich mit einer Präsentation für eine neue Arbeit vorstellen und noch viel mehr…

Am Schluß gibt es ein Teilnahmezertifikat.

Der Kurs findet viermal statt. In der Berufsschule I im PC-Raum.

Flyer Computerkurs II 2019

PC-Workshop für Frauen: Start am 07.02.2019

In Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst katholischer Frauen Aschaffenburg (SKF) führt jumi einen 4teiligen PC-Kurs für Frauen mit Migrationshintergrund durch. Schwerpunkt des Workshops sind der generelle Umgang mit dem PC und den aktuellen Datenformaten sowie den Office-Programmen Word, Excel und Powerpoint.

 

 

jumi ist anerkannte Dienststelle für den Bundesfreiwilligendienst

jumi bietet Freiwilligendienst an

jumi ist ab Oktober 2018 Dienststelle für den Bundesfreiwilligendienst des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Neben dem „normalen“ Bundesfreiwilligendienst gibt es auch den Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug. Dieser steht sowohl einheimischen Freiwilligen als auch Asylberechtigten und Asylbewerbern mit guter Bleibeperspektive offen. Gerade für Freiwillige, die selber einen Flüchtlingshintergrund haben, kann ein freiwilliger Dienst ein wichtiger Schritt zur Orientierung und Integration in Deutschland sein.

Bundesfreiwillige können sich bei jumi in verschiedenen Präventionsprojekten in den Bereichen bildende Kunst, digitale Medien, Musik u.a. engagieren, jumi bei Veranstaltungen unterstützen und sich selbst mit eigenen Ideen ins Team einbringen.

Aschaffenburg – Schweinheim, Pestalozzi-Mittelschule, jumi Programmierworkshop (Foto: Stefan Gregor 07.2018)

Weitere Infos über info@jumi-ab.org oder telefonisch 06021.4529.131