Konzept

Salafismus

Warum ist Prävention so wichtig?

Vorbeugung oder Prävention ist wichtig im Kampf gegen extremistische Strömungen wie den Salafismus. Prävention hilft, Probleme zu vermeiden, bevor sie entstehen.

Bei der Bekämpfung von Extremismus gilt das gleiche Prinzip. Prävention macht Menschen immun gegen extremistische Botschaften. Sie verringert die Gefahr, dass Menschen sich z.B. dem Salafismus zuwenden und vielleicht sich selbst oder andere gefährden.

Weitere Informationen auf der Website www.antworten-auf-salafismus.de des Bayerischen Netzwerkes für Prävention und Deradikalisierung.

Jugendliche stark machen!

Die allgemeine Prävention richtet sich – ohne bestimmten Anlass – an alle Menschen. Sie soll nicht in erster Linie ein bestimmtes Ereignis verhindern, sondern langfristig wirken und besonders junge Menschen stärken.

In der Präventionsarbeit werden Jugendliche – oft spielerisch z. B. in Workshops, Rollenspielen oder Theaterprojekten – zur Auseinandersetzung angeregt: mit ihrem Selbstbild, ihren Einstellungen, ihren Werten und ihrem Weltbild, ihrem Verständnis von Demokratie.

Allgemeine Prävention stößt Entwicklungsprozesse an und stärkt Jugendliche in ihrem Selbstbewusstsein: Wer in sich ruht, ist weniger anfällig  r Propaganda und Einflussnahme z. B. durch Salafisten.

Gefährdete Jugendliche schützen!

Neben der allgemeinen Prävention gibt es auch Maßnahmen, die ganz gezielt gefährdete Menschen erreichen sollen. Fachleute nennen dies „spezifische Prävention“. Spezifisch sind Merkmale, die nicht r alle gelten, sondern sich aus einer Person oder Sache heraus ergeben. Auch die spezifische Prävention findet statt, bevor sich ein junger Mensch radikalisiert.

Sie richtet sich direkt an Jugendliche, die besonders gefährdet sind – wenn sie z. B. in Schule und Familie etwas belastet oder sie einschneidende persönliche Erfahrungen machen.

Deshalb unterstützt die spezifische Prävention z. B. Lehrkräfte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter oder die Jugendsozialarbeit an Schulen mit Beratungsund Fortbildungsangeboten. Sie sollen Anzeichen r eine Radikalisierung frühzeitig erkennen und gegensteuern können.