Einstieg Deutsch

jumi und Gesta e.V. unterstützen das Projekt „Einstieg Deutsch“ der Volkshochschule Aschaffenburg, das am 09.01.18 beginnt, organisatorisch, personell und räumlich. Das Lernangebot bietet eine erste Sprachförderung auf elementarem Niveau. Vorrangig werden Sprechfähigkeit und Hörverstehen trainiert. Die Lerninhalte orientieren sich an den unmittelbaren und wichtigsten Alltagsbelangen, die Geflüchtete für ihre Erstorientierung benötigen.

Das Lernangebot richtet sich an Geflüchtete ab 16 Jahren, die noch keinen Platz in einem Integrationskurs haben. Es sollen sowohl Geflüchtete aus Ländern mit guter als auch mit unklarer Bleibeperspektive angesprochen werden. Geflüchtete aus sicheren Herkunftsländern können nicht teilnehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Es handelt sich um ein Blended-Learning-Angebot, das klassischen Präsenzunterricht mit begleitetem Online-Lernen und Exkursionen in den lokalen Sozialraum verzahnt.

Zur Verfügung stehen dafür beispielsweise die vom Deutschen Volkshochschul-Verband entwickelten Lernmedien, wie der A1-Deutschkurs, das Lernportal „ich-will-deutsch-lernen.de“ (www.iwdl.de) und die Sprachlern-App „Einstieg Deutsch“.  Alle drei Lernmedien wenden sich an Deutschlernende ohne Vorkenntnisse.

Kontakt: VHS Aschaffenburg 06021.38688.0

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*